Fischräucherei

Transparenz und Hygiene: Das Frischfischbecken, die
Fischtheke und  Fischräucherei

Der Berliner Fischmarkt ist bekannt für seine fangfrischen Fische aus heimischen Süßgewässern sowie aus der Nord- und Ostsee. Vor Ort besteht die Möglichkeit, die Frischfische zu bestaunen und sich einen Überblick über die Vielfalt des Markes zu verschaffen. Zudem können Sie hier die Lebendfische erwerben und so besonders frischen Fisch genießen. Die Mitarbeiter des Fischmarkts beraten Sie gerne und sind Ihnen bei der Auswahl behilflich und bereiten den Lebendfisch für Sie zum Mitnehmen vor.

Unser Sortiment

Das Sortiment des Berliner Fischmarktes ist breit gefächert. Es überzeugt mit Vielfalt und Frische aus der Region. Heimische Süßwasserfische, Ostsee-, Nordsee- und Atlantikfische sowie frisch eingeflogene Exoten machen das Angebot aus. Muscheln und Weichtiere, Krustentiere und  Matjesprodukte gehören ebenfalls zum Warenangebot. Zudem erhalten Sie in der Halle alles, was Sie zum Kochen, Braten, Räuchern, Garen und  Grillen von Fisch benötigen. Gerne beraten Sie die Fischhändler zu den  einzelnen Produkten und geben Ihnen Zubereitungsvorschläge an die Hand!

Äußerst beliebt sind die Salate und der Räucherfisch aus eigener Herstellung. Die Fischräucherei ist ein populärer Anlaufpunkt bei Berlinern, die Spezialitäten aus der Heiß- und Kalträucherei zu schätzen wissen. Fischspezialitäten wie Aal, Lachs, Bückling, Forelle und Makrele werden hier für Sie täglich frisch geräuchert. Der Vorgang des Räucherns verleiht den Fischen einen besonderen Geschmack, der je nach Dauer und Räucherart variiert. Lachs wird beispielsweise bevorzugt kalt geräuchert, während die meisten anderen Fischsorten heiß geräuchert werden. Die rustikalen Klassiker sind zum besten Preis erhältlich! Die Salate eignen sich ideal als Beilage zu den beliebten Fischklassikern. Zudem können Sie Fischsalate erwerben, die je nach Saison variieren.

Das Becken wurde aufwendig gestaltet. Es ist 50 Quadratmeter groß und begeistert mit seiner Artenvielfalt. Vor allem Kinder staunen, wenn sie die zahlreichen Aale, Karpfen, Hechte, Störe, Welse und Zander erblicken. Einer der Welse misst 1,5 Meter und ist die Attraktion des Frischfischbeckens. Gläsern ist auch die Weiterverarbeitung des Frischfischs: An der Frischfischtheke erhalten Sie einen Einblick, wie die Fachleute den Fisch filetieren, räuchern und leckere Fischbrötchen zubereiten. Um Transparenz auf allen Ebenen zu schaffen, wurden Glasfenster installiert, sodass die Kunden die Fischverarbeitung mit eigenen Augen betrachten können. Bei der Verarbeitung legen die Mitarbeiter des Berliner Fischmarkts sehr viel Wert auf Sauberkeit, Hygiene und einen respektvollen und schonenden Umgang mit dem Frischfisch. Überzeugen Sie sich hiervon selbst bei Ihrem Besuch auf dem Fischmarkt in Berlin-Pankow!

Wollen Sie wissen welche unsere regionalen Fische sind?